Mitteilung von Cô

Cô auf der Website www.huesa.org
Wichtige Ankündigung
Meine Lieben,
wir leben gerade in dieser globalen Pause und diesem globalen „reset “( reset= alle Programme zurücksetzen ;
dann Neustart), dem größten Ereignis, welches es jemals in unserer derzeitigen Zivilisation gegeben hat.
Durch dieses Portal haben wir die Gelegenheit, die göttliche Matrix der synergetischen* Zusammenarbeit
zu aktivieren.
Auch die Erde geht durch ihre eigene Erneuerung und Rekalibrierung.
Normalerweise hätten wir in dieser Zeit des Jahres physisch zusammen sein sollen, aber das Leben bietet
uns neue Strukturen des Zusammenseins an durch digitale und virtuelle Kommunikation.
Auch wenn wir physisch getrennt sind, sind wir mehr denn je in unseren Herzen und unserem Bewusstsein
miteinander vereint.
Die Lektion der Einschränkung sozialer Kontakte mag individuell sein, aber die Bewusstseinsveränderung
ist kollektiv. Ein neues hoch schwingendes Portal hat sich geöffnet, die alten Systeme der Gesellschaft
brechen zusammen, denn die Menschheit erreicht den Durchbruch. Wir strengen uns an, die beste Version
von uns selbst zu sein, wir werden die Klarheit und die Schöpfungsvision für die Neue Erde haben.
Als Antwort auf diese globale „Reset-Situation“ muss HUESA International die folgenden HUESA
Veranstaltungen, die bereits angekündigt waren, verschieben und neu ansetzen:

  • 09.-12. April 2020: Oster-Retreat, Mount Warning, New South Wales, Australien
  • 04.-11. Juli 2020: Sommer-Camp, Phetchaburi, Thailand
  • Juli – August 2020: Bosnien Sommer-Camp und Jahreskonferenz
    1. Juli 2020: 31. Geburtstag der Universalen Energie Schule, Melbourne, Australien
  • 8. August 2020: Gedenkveranstaltung für die Unbekannten Soldaten, HUESA Hauptsitz, Melbourne,
    Australien
    1. August 2020: Master Luong Minh Dangs 13. Todestag, Melbourne, Australien
      Während der letzten Jahrzehnte haben wir uns auf diese Zeit der Transformation vorbereitet – vereint in
      unseren Gedanken, unseren Gefühlen, unseren Worten, unserer Wahrnehmung, unserer Intention,
      unseren Handlungen, unserer Vision– wir haben nach neuen Lösungen gesucht um unsere aktuellen
      planetaren Probleme zu beheben. Es ist nun die Zeit, das Portal der Einschränkung sozialer Kontakte als
      eine Gelegenheit zu nutzen sich nach innen zu wenden, uns selbst besser kennen zu lernen, unsere
      Prioritäten im Leben „rückzusetzen“ und uns auf unser Höchstes Selbst auszurichten. Wir sind
      anpassungsfähig, flexibel und bleiben offen, die unendlichen kreativen Potenziale der Göttlichen
      Universalen Energie zu empfangen bei der Erschaffung der aktualisierten Art zu Leben. Da unser Herz und
      Gehirn kohärent schwingt, in Übereinstimmung, wachsen unsere Schwingungsfrequenzen von Liebe,
      Dankbarkeit, Großzügigkeit und Wohlwollen an – wir verbinden uns global mit anderen gleichgesinnten
      Leuten in der gemeinsam geteilten Intention, unsere Neue Erde zu erbauen. Wir sind stabil und verwurzelt
      mit der Erde, verankern die Energie des Mitgefühls, die wir so mit vielen Menschen teilen können, die jetzt
      in Angst, Kummer über den unerwarteten Verlust geliebter Menschen, Beunruhigung über eine
      unbekannte Zukunft sind. Wir sind trainiert worden, die ganze Zeit ermahnt worden uns daran zu erinnern,
      wer wir sind, warum wir hier auf der Erde sind in dieser ganz besonderen Zeit.
      Die unendliche Universale Energie der Liebe und der Weisheit ist unser gemeinsamer Nenner.In diesem neuen Paradigma (Modellbeispiel) einer globalen Pause richten wir neue Verbindungen innerhalb
      unseres globalen Netzwerks ein durch Live-stream Zusammenkünfte ( Direktverbindungen im Internet ) zur
      Anhebung des Kollektiven Bewusstseins. Indem wir uns als Gemeinschaft in das Quanten-Einheits-Feld
      einschalten, erschaffen wir ein kollektives Energiefeld, ein göttliches Netzwerk, welches mit der gleichen
      Frequenz von Liebe, Mitgefühl, Harmonie und Wohlwollen schwingt. Wir erschaffen unser digitales
      Netzwerk – ob über Skype, zoom oder andere digitale soziale Medien – um das umzusetzen, was wir gelernt
      haben. In dieser Zeit der physischen Einschränkung sozialer Kontakte sind wir nach wie vor in unseren
      Herzen und unseren Gedanken zusammen, im Quantenfeld der unendlichen Möglichkeiten. Wir haben
      unsere Webinare, unsere Live-stream Zusammenkünfte zur Aktivierung und unsere Treffen.
      Die HUESA-Gemeinschaft weltweit, in den vier Ecken der Welt, kann jede Gelegenheit durch die
      vorhandenen digitalen Werkzeuge nutzen, um gemeinsam Yoga mit anderen Gleichgesinnten zu
      praktizieren – zum Sonnenaufgang oder früh am Morgen, in der Dämmerung oder zu jeder anderen Zeit.
      Durch das 11:11 HUESA Heilungsportal, mit dem wir uns zu jeder Stunde 11:11 Uhr lokaler Zeit über Live-
      stream auf www.huesa.org verbinden können, erschaffen wir kollektiv eine liebende Welt und mindern das
      Leid auf der Erde; indem wir unsere kleinen Lichter zusammenbündeln werden wir zum Leuchtturm. Durch
      unsere eigene Transformation tragen wir zur Transformation der Welt bei.
      Entsprechend dem Quanten-Zeno-Effekt und dem Quanten-Verschränkungs-Effekt machen wir unsere
      täglichen spirituellen Übungen mit der Absicht, uns dauerhaft mit unserer höchstmöglichen Schwingung zu
      verbinden, nicht nur für unsere eigene persönliche Energie, sondern auch für die Schwingung unseres
      Planeten und unseres Multiversums, deren Teil wir sind.
      Wenn wir alle unsere Gedanken und Gebete einheitlich ausrichten, machen wir einen großen Unterschied.
      Einer allein mag nicht dazu fähig sein, aber zusammen haben wir die Kraft, die Welt zu einem besseren
      Wohnort zu machen, für uns und für alle zukünftigen Generationen.
      Wir sind die Magier, wir sind der Alchemist, der selbst die Transformation ist, die wir in dieser Lebenszeit
      auf der Erde verwirklichen wollen.
      Unsere Evolution ist durch viele Transformationen gegangen bis der Wassertropfen zum Ozean wird; das
      Sandkorn die Wüste repräsentiert. Nur die illuminierten Menschen können der Menschheit helfen.
      Nur Licht kann die Dunkelheit beenden. Nur Liebe kann Hass beenden.
      Wir können einen kollektiven Impuls setzen, der die Umgebung reinigen hilft. Mit jedem Atemzug, den wir
      einatmen, atmen wir die Energie des Lichts und der Liebe ein, mit jedem Atemzug, den wir ausatmen,
      senden wir Frieden, Gelassenheit, innere Ruhe und Harmonie. Wir haben die Wahl, ob wir lieber eine
      bessere Zukunft erschaffen anstatt Opfer der temporären aktuellen Umstände zu sein.
      *Synergetik: Die Synergetik ist die Lehre vom Zusammenwirken von Elementen gleich welcher Art, die innerhalb eines
      komplexen dynamischen Systems miteinander in Wechselwirkung treten (bspw. Moleküle, Zellen oder Menschen). Sie
      erforscht allgemeingültige Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten des Zusammenwirkens (auch Synergie genannt). Die
      spontane Bildung synergetischer Strukturen wird als Selbstorganisation bezeichnet. …. (Wikipedia)
      (Anm.der Übersetzer)